Peters Bierstübchen LIVE "Und? Wat gibbet Neues?" mit Putze

„Peters Bierstübchen“- Kneipencomedy LIVE! Und?...Wat gibbet Neues?

Die wohl kleinste Comedy-Kneipe der Welt, „Peter's Bierstübchen“ gastiert zum vierten Mal in Spencers Bistro im Kinodrom Bocholt.

Mit von der Kneipencomedy-Partie ist auch Peters „Putze“, Miryam Stober-Giesing alias Gertrud Knipping,

die sich auch gerne „Tante Knipping“ nennen lässt. Die Putze putzt aber nicht nur und redet dabei resolut über Gott und die Welt, sondern sorgt auch immer wieder zwischendurch für musikalische Comedy.

Peter (Jens Habers) betreibt eine Kneipe mit einem winzigen Tresen. Er leidet unter chronischem Gäste- und
Weltverständnismangel. Dietze (Phillip Küper), sein Stammgast, kommt eigentlich nur aus Mitleid
immer wieder vorbei und redet sich bei seinen Besuchen den Mund fusselig. Warum?
Um Peter wenigstens einige Dinge im Leben zu erzählen und zu erklären. Denn am Kneipenwirt Peter ist das
Meiste, was wichtig ist, einfach so vorbei gegangen, geht immer noch vorbei und wird vermutlich auch immer vorbeigehen.
Denn Peter ist nicht der Hellste. Dietze aber selbst eigentlich auch nicht.
Und das führt natürlich zu Dialogen und Gesprächs-Havarien, bei denen sich die Zuschauer
vor Lachen biegen.
Denn die beiden offenbaren einen rustikalen Humor, der teils grotesk verschroben,
teils durchaus nicht underb und „hammerdämlich“ bei ihrem Thekengeschwätz daherkommt.
Denn wenn zwei nichts verstehen, freut sich der Dritte.
Neben den abstrusen Gesprächsfäden, die konstant reißen, gehört die urkomische
und extrem trockene Mimik zu den Comedy-Markenzeichen der Blödelvirtuosen.
Hinzu kommt immer wieder:

„Und?...Wat gibbet Neues?“ der Markenzeichen-Running- Gag, wenn Dietze wenigstens
ein paar Dinge aus dem Leben zu erzählen und zu erklären versucht.
Manchmal reden aber beide auch einfach nur so mal drauf los. Dass dabei
immer reichlich viel schief und schräggehen kann, beweisen die beiden Darsteller
überaus meisterlich.

Die Wurzeln von Peters Bierstübchen gehen im Kern auf eine real existierende Kneipe in Wuppertal zurück, in der Jens Habers einen Wirt wie „Pidda“ antraf, den er schließlich zur Hauptfigur verarbeitete.
Zunächst gab es die Dialoge zwischen den Beiden in Form von Hörspielen. Im Jahr 2009 erlebten Peter und Dietze im Rahmen der Prüttsitzung in Bocholt seine erste öffentliche Aufführung.
Seitdem treten die beiden regelmäßig mit Ihrem Programm in den verschiedensten Locations auf.

Beginn der lustigen Kneipenrunde
ist um 20 Uhr.
Einlass 19:00 Uhr.

Karten im Vorverkauf und Platzreservierungen
nur in Spencers Bistro im Kinodrom
Meckenem Str. 8 Bocholt. Telefon 02871 211360

Start des Vorverkaufs vorausichtlich ab Sommer 2018.

▼ Meer Informatie

Meckenemstr. 8, 46395
Bocholt
17 November , Zaterdag 20:00

Meer Evenementen In De Omgeving

 12 Januari , Zaterdag
 Lichtenvoorde, Netherlands, Lichtenvoorde
 01 Januari , Dinsdag
 Nieuwjaarsbal Groenlo, Groenlo
 16 December , Zondag
 Bocholter Innenstadt, Bocholt
 15 December , Zaterdag
 Rockcafé Taste, Groenlo
 31 December , Maandag
 Niederrheinhalle Wesel, Wesel
 27 December , Donderdag
 Fahrschule Lagarde Rees, Rees
 19 December , Woensdag
 Waldhotel "Tannenhäuschen" Wesel, Wesel
 16 December , Zondag
 SCHUH OKAY Bocholt, Bocholt